17.04.2018

Seit 90 Jahren Garant für Qualitätsarbeit: die Rebscher GmbH

Die Rebscher GmbH, ein moderner Stuckateur- und Malerbetrieb, feierte im April 2011 das 90-jährige Betriebsjubiläum. Die vierte Generation arbeitet bereits im Familienbetrieb. Vor 90 Jahren startete der Betrieb als kleines Tünchergeschäft mit dem Firmengründer Wilhelm Rebscher sen. Der wirtschaftliche Aufschwung des Betriebes ist vor allem dem Sohn des Firmengründers Wilhelm Rebscher jun. und seiner Ehefrau Elsa Rebscher geb. Laudenklos zu verdanken, die den Betrieb in den 60er und 70er Jahren zu einem mittelständischen Handwerksbetrieb ausbauten.

Heute bietet die Rebscher GmbH eine ganze Palette von Leistungen wie Putz- und Malerarbeiten, Trockenbau, Wärmedämmung, Gerüstbau, Stuckarbeiten, Farbgestaltung sowie komplette Altbausanierung an. Paul und Renate Sillak geb. Rebscher führen den Betrieb nun schon seit vielen Jahren. Paul Sillak kam als Zimmermeister 1978 durch die Heirat mit Renate Rebscher in den Betrieb. 

Er legte 1984 seine Meisterprüfung im Stuckateurhandwerk ab und übernahm Zug um Zug die Verantwortung im Betrieb. Für die weitere Fortentwicklung des Stuckateur- und Malerbetriebes absolviert ihr ältester Sohn Gregor Sillak, der schon mit 24 Jahren Stuckateurmeister wurde, neben seinem Engagement im Betrieb ein berufsbegleitendes Studium zum Betriebswirt in Ludwigshafen. Elf erfahrene und engagierte Mitarbeiter und ein Auszubildender im zweiten Lehrjahr garantieren mit ihrem Fachwissen die bekannte Qualität der ausgeführten Arbeiten. In all den Jahren wurde immer sehr viel Wert auf Aus- und Weiterbildung gelegt. Unser Mitarbeiter Uli Haselberger hat dieses Jahr seine 25-jährige Betriebszugehörigkeit.

Zeitungsanzeige öffnen >>

< Zurück